Mehr

Das von Mulberry verwendete Leder besteht vollständig aus Nebenprodukten der Lebensmittelherstellung und ist eine natürliche Alternative zu synthetischen fossilen Brennstoffen, wobei ein Großteil des Leders innerhalb von Europa bezogen wird.

Wir arbeiten mit Gerbereien zusammen, die über eine Zertifizierung der Leather Working Group verfügen, eine gemeinnützige Organisation, die 2005 gegründet wurde. Sie kümmert sich um das weltweit größte Nachhaltigkeitsprogramm für Leder und hat dank akribischer Arbeit mit den Gerbereien ein Zertifizierungssystem für die Lederproduktion definiert, das Öko-Zertifikate in den Kategorien Bronze, Silber und Gold vergibt. Die durchschnittliche Gerberei mit LWG-Zertifizierung spart dank nachhaltiger Maßnahmen pro Jahr 12,1 Milliarden Liter Wasser und 775 Megawatt Energie ein.

Das Leder aus Gerbereien mit Gold Standard ist jetzt in vielen unserer beliebtesten Taschenfamilien enthalten, von der 100 % nachhaltigen Portobello Tote bis hin zu unseren legendärsten Silhouetten wie der traditionellen Bayswater und der neuen Mini Iris

Für die Zukunft haben wir uns noch ambitioniertere Ziele gesetzt: Bis 2022 streben wir an, das gesamte Leder unserer Mulberry Kollektionen aus Gerbereien mit Öko-Zertifizierung von LWG zu beziehen.